Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Tödliches Ehedrama? 64-Jähriger erstochen in Wohnung gefunden – Ehefrau in Haft
Nachrichten Panorama Tödliches Ehedrama? 64-Jähriger erstochen in Wohnung gefunden – Ehefrau in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 22.04.2019
In Hamm wurde am Ostermontag ein 64-jähriger Toter in seiner Wohnung gefunden. Seine Ehefrau steht unter dringendem Tatverdacht. Quelle: dpa/Patrick Seeger
Hamm

Ein 64-Jähriger ist mit einer Stichverletzung tot in einer Wohnung in Hamm gefunden worden. Die 63-jährige Ehefrau sitze wegen dringenden Tatverdachts in Haft, sagte Oberstaatsanwalt Carsten Dombert der Deutschen Presse-Agentur am Ostermontag.

Die Frau habe am Ostersonntag ihren Sohn angerufen und geschildert, dass in der gemeinsamen Wohnung des Paares „etwas passiert“ sei. Der Sohn habe dann bei seinem Eintreffen seinen toten Vater gefunden und die Polizei verständigt. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Das Ergebnis einer Blutprobe der 63-Jährigen lag am frühen Montagabend noch nicht vor.

Von RND/dpa

Tragischer Unfall am Ostermontag auf der Ferieninsel Fehmarn: Ein neun Jahre alter Junge verunglückte an einer Steilkiste und stürzte rund sieben Meter in die Tiefe. Bei dem Sturz wurde er verletzt. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch nicht bekannt, die Polizei ermittelt.

22.04.2019

Blind vor Wut war offenbar ein Mann, der seine Ex-Freundin, deren neuen Partner sowie ein Kind umbringen wollte. Nun beginnt der Prozess: Offenbar plante der Mann, seine ehemalige Freundin und den neuen Partner mit dem Auto umzufahren.

22.04.2019

Die Geburt von „Baby Sussex“, dem Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan, könnte kurz bevorstehen. Denn: Meghans Mutter soll am Wochenende nach London gereist sein.

22.04.2019