Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Studenten betrügen mit falschen Parkscheinen
Nachrichten Panorama Studenten betrügen mit falschen Parkscheinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 19.11.2010
In Göttingen wurden Parkscheine gefälscht.
In Göttingen wurden Parkscheine gefälscht. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

Die Stadt Göttingen ist einem offenbar groß angelegten Betrug mit gefälschten Parkscheinen im Studentenmilieu auf die Spur gekommen. Auf dem Parkplatz der Universität direkt am Campus hätten Kontrolleure zunächst zwei Fahrzeuge mit verdächtigen Parkscheinen entdeckt, teilte Sprecher Detlef Johannson am Freitag mit.

Als die Autos zur Beweissicherung abgeschleppt werden sollten, seien die Besitzer aus nahen Universitätsgebäuden herbeigeeilt. Sie seien sofort geständig gewesen. In einem Fall sei den Stadtbediensteten ein ganzes Bündel gefälschter Parkscheine übergeben worden, die für alle Werktage bis zum 31. Dezember dieses Jahres jeweils acht Stunden bezahlte Parkzeit auswiesen.

Während der laufenden Aktion seien dann mehr als ein Dutzend weiterer Autos offenbar in großer Eile vom Parkplatz gefahren worden, sagte Johannson. Dies lege die Vermutung nahe, dass auch in diesen Fahrzeugen gefälschte Parkscheine gelegen haben. Am Steuer hätten offenbar Studierende gesessen.

Die Stadtverwaltung habe Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung und Betrug gestellt und den Fall an die Staatsanwaltschaft übergeben, sagte Johannson. Besonders ärgerlich dürfte der Parkschein-Schwindel für eine der erwischten Betrügerinnen werden. Die junge Frau studiert Jura.

dpa/mb