Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Stern auf Walk of Fame für Snoop Dogg: Rapper dankt sich selbst
Nachrichten Panorama Stern auf Walk of Fame für Snoop Dogg: Rapper dankt sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 20.11.2018
Snoop Dog mit seiner Frau auf dem Walk of Fame. Quelle: imago/UPI Photo
Los Angeles

Der US-Rapper Snoop Dogg (47) ist mit einem Stern auf Hollywoods Walk of Fame ausgezeichnet worden - und hat sich danach kräftig auf die Schulter geklopft: „Ich möchte mir selbst danken“, sagte der Musiker bei der Veranstaltung am Montag (Ortszeit) in Los Angeles laut US-Medien.

Im Detail hörte sich das so an: „Ich möchte mir danken, dass ich an mich geglaubt habe. Ich möchte mir danken, dass ich all diese harte Arbeit mache. Ich möchte mir danken, dass ich keine freien Tage habe. Ich möchte mir danken, dass ich nie aufgebe. Ich möchte mir danken, dass ich immer gebe und versuche, mehr zu geben als ich bekomme. Ich möchte mir danken, dass ich versuche, mehr richtig als falsch zu machen. Ich möchte mir danken dafür, dass ich immer ich bin.“ Zuvor hatte er sich aber auch bei Freunden und Familie bedankt.

Der Rapper, der vor 25 Jahren mit dem Album „Doggystyle“ berühmt geworden war, kam gemeinsam mit Wegbegleitern wie Moderator Jimmy Kimmel, Produzent Quincy Jones und Rapper Dr. Dre zu der Zeremonie. Sein Stern ist der 2651. auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood.

Von RND/dpa

Diebe, die es auf Süßigkeiten abgesehen haben, Rollatoren, die im Matsch stecken bleiben und fliegende Mettbrötchen auf der Autobahn – die Polizeidienststellen im Lande haben wieder viel Kurioses zu berichten.

20.11.2018

Berlin will zwei U-Bahnhöfer für Obdachlose geöffnet werden. Dafür müssen zunächst aber einige Bedingungen erfüllt werden.

20.11.2018

Furchtbares Drama im US-Bundesstaat Texas: Der Vater geht einkaufen und lässt seine beiden Kinder allein im Auto zurück. Dort erwürgt seine sechsjährige Tochter ihren kleinen Bruder mit dem Autogurt.

20.11.2018