Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Sohn sperrt Familie in brennender Wohnung ein
Nachrichten Panorama Sohn sperrt Familie in brennender Wohnung ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 19.04.2019
In Magdeburg soll ein junger Mann seine Familie in einer brennenden Wohnung eingesperrt haben. Quelle: imago images / Emmanuele Contini
Magdeburg

Ein 18-Jähriger soll in Magdeburg ein Zimmer angezündet und seine Familie in der Wohnung eingesperrt haben. Einsatzkräfte konnten die 41 Jahre alte Mutter und ihren neun Jahre alten Sohn befreien, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Sie wurden bei dem Brand leicht verletzt und mussten medizinisch behandelt werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der 18 Jahre alte Sohn die beiden Familienmitglieder im Wohnzimmer eingeschlossen und im Nachbarzimmer das Feuer gelegt haben.

Die Mutter alarmierte von der Wohnung aus die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachen daraufhin die Tür auf. Den 18-Jährigen konnte die Polizei kurze Zeit später in der Nähe der Wohnung vorläufig festnehmen. Er hatte die brennende Wohnung zuvor verlassen. Die Motive blieben zunächst unklar. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Freitag.

Von RND/dpa

Eine Familie trauert um ihren toten Hund, begräbt ihn auf einem Tierfriedhof. Was dann passiert, sorgt inzwischen weltweit für Schlagzeilen.

19.04.2019

„Katharina“ macht's möglich: Für die Eiersuche im Freien braucht man dieses Jahr in Deutschland keinen Regenschirm, sondern UV-Schutz. Mollige 27 Grad werden mancherorts an den Feiertagen erwartet.

19.04.2019

Ein Kampfjet des dänischen Militärs muss auf der Insel Bornholm landen – das Flugzeug war zuvor mit einem Vogel zusammengestoßen.

19.04.2019