Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Seehund macht Schwimmausflug in der Unterelbe
Nachrichten Panorama Seehund macht Schwimmausflug in der Unterelbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 26.12.2011
Der erschöpfte Seehund wurde nach Norddeich gebracht und erstmal wieder aufgepäppelt.
Der erschöpfte Seehund wurde nach Norddeich gebracht und erstmal wieder aufgepeppelt. Quelle: dpa
Anzeige
Bassenfleth/Stade

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten aufmerksame Sparziergänger das Tier auf einer Sandbank bei Bassenfleth im Kreis Stade am Sonntag entdeckt. Sofort alarmierten sie die Beamten. Als die am Fundort ankamen, sahen sie ein offenbar völlig erschöpftes Tier, dass sich auf der Sandbank ausruhte.

Nach Absprache mit der Seehundstation Norddeich wurde der Seehund gemeinsam mit der Feuerwehr eingefangen und kam bis zur Überstellung in die Station in "Gewahrsam". In Norddeich soll der Seehund, den die Retter "Egon" getauft haben, nun aufgepäppelt und dann wieder ausgewildert werden.

dpa

25.12.2011
25.12.2011