Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Schüsse an Universität in North Carolina – Zwei Tote
Nachrichten Panorama Schüsse an Universität in North Carolina – Zwei Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 01.05.2019
Riegelte den Campus sofort ab: Das schnelle Vorgehen der Sicherheitskräfte habe Leben gerettet, so die Polizei. Quelle: John Simmons/The Charlotte Observer/AP/dpa
Charlotte

Ein Mann hat an einer Universität im US-Bundesstaat North Carolina das Feuer aus einer Pistole eröffnet und zwei Menschen getötet. Vier weitere Personen seien bei dem Vorfall auf dem Campus der University of North Carolina in Charlotte verletzt worden, drei davon seien in kritischem Zustand, teilte die Polizei am Dienstagabend (Ortszeit) auf einer Pressekonferenz mit. Der Verdächtige sei festgenommen worden. Die näheren Hintergründe und das Motiv blieben zunächst unklar.

Verdächtiger soll ehemaliger Geschichtsstudent sein

Der lokale Sender WCNC berichtete, bei dem Verdächtigen handele es sich um einen 22 Jahre alten Geschichtsstudenten, der die Hochschule zu Beginn des Semesters verlassen habe. Die Tat ereignete sich dem Bericht zufolge, als Studenten gerade eine Präsentation gegeben hätten. Bei den Todesopfern handele es sich um zwei Männer.

Polizeichef Jeff Baker sagte auf der Pressekonferenz, ein Polizist habe den mutmaßlichen Täter gestellt. Das schnelle Vorgehen der Sicherheitskräfte habe Leben gerettet. Der Polizeichef zeigte sich sichtlich bewegt von der Tat und erklärte, er und seine Kollegen seien am Boden zerstört.

Bemühungen um schärfere Waffengesetze laufen ins Leere

Die Polizei wurde den Angaben zufolge gegen 16.40 Uhr über die Schüsse informiert. Der Campus wurde daraufhin abgeriegelt. Aufnahmen zeigten, wie Studenten mit erhobenen Armen im Freien standen.

In den USA kommt es immer wieder vor, dass an Schulen und Hochschulen Schüsse fallen. Bemühungen für schärfere Waffengesetze laufen seit Jahren ins Leere, weil die Republikaner dagegen sind.

Von RND / dpa

Als ein tauber Hund ein neues Zuhause sucht, meldet sich genau der richtige Bewerber. Die beiden haben ihren eigenen Weg gefunden, miteinander zu kommunizieren.

01.05.2019

Der Erfolg der „Avengers“-Reihe macht’s möglich: Robert Downey Jr. hat seine Gagen in unerwartete Höhen getrieben. Für „Infinity War“ kassierte er offenbar einen gewaltigen Bonus.

01.05.2019
Panorama Naruhito übernimmt - Japan hat einen neuen Kaiser

Japan hat einen neuen Kaiser. Er werde immer an der Seite seines Volkes stehen, sagte der 59 Jahre alte Naruhito zu seinem Amtsantritt. Ihm stehen noch mehrere Zeremonien bevor.

01.05.2019