Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Rottweiler greift fünfjähriges Mädchen an
Nachrichten Panorama Rottweiler greift fünfjähriges Mädchen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 19.08.2018
Ein Rottweiler hat in Dortmund ein Mädchen verletzt. Quelle: dpa
Dortmund

Ein Rottweiler hat am Samstag in Dortmund ein fünf Jahre altes Mädchen angegriffen und verletzt. Der Hund habe das Kind am Bein verwundet, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Fünfjährige sei ins Krankenhaus gebracht worden. Der Hund soll sich aktuell wieder im Zwinger des Besitzers befinden. Die Polizei stehe aber in Kontakt mit dem Veterinäramt. Wie genau es zu dem Angriff kam, ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Es ist der zweite Rottweiler-Angriff in Nordrhein-Westfalen innerhalb weniger Tage. Erst am Donnerstag hatte ein Rottweiler einen zehn Jahre alten Jungen in einem Wald bei Wesel angefallen und ihm ins Bein gebissen. Der Hund war seinem Besitzer danach entzogen worden.

Von RND/dpa

Auf der A73 in Nürnberg ist eine Geisterfahrerin frontal in einen Reisebus gerast. in dem Bus saß eine Jugend-Fußballmannschaft. Unter den Verletzen seien angeblich auch mehrere Schwerverletzte.

19.08.2018

In Spanien wird der angeblich beste Schinken der Welt gemacht. Das Rezept ist ganz einfach: Je besser das Leben der Tiere ist, desto besser wird der Ibérico.

19.08.2018

Die indonesische Insel Lombok ist erneut von einem schweren Erdbeben durchgeschüttelt worden. Die Erschütterungen am Sonntag hätten eine Stärke von 6,3 gehabt und sei bis Bali zu spüren gewesen, teilte die US-Erdbebenwarte mit. Erst vor knapp zwei Wochen starben hunderte Menschen nach schweren Erdstößen in der Region.

19.08.2018