Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama „Nur für Veganer“: Hausangebot sorgt bei Fleischessern für Empörung
Nachrichten Panorama „Nur für Veganer“: Hausangebot sorgt bei Fleischessern für Empörung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 03.05.2019
Den Schlüssel zum Haus gibt es nur für Veganer. Quelle: Symbolbild/dpa
Melbourne

Das Haus liegt in einem Vorort von Melbourne, hat vier Zimmer und eignet sich perfekt für eine Familie. Aber nicht irgendeine. Vegan muss sie sein, so will es der Vermieter. Im Notfall dürften die neuen Mieter auch Vegetarier sein. Eine Anzeige im Internet sorgt derzeit für Empörung. Auf gumtree.com, einer australischen Website, wurde die Annonce inseriert. Dort steht auch, dass auch keine tierischen Produkte in dem Haus erlaubt sind.

Gewöhnliche Fleischfresser sehen darin eine Form von Diskriminierung: So auch die jungen Mutter Janice. Für sie fühlte sich die Anzeige wie ein Schlag ins Gesicht an, erzählt sie „9news“. Es sei frustrierend, dass man nicht als Mieter in Betracht gezogen werden – nur „weil man Schweinebraten mag“.

Anzeige könnte in dieser Form illegal sein

Die Annonce ist auf der Seite von gumtree.com kein Einzelfall, denn die Website bietet zahlreiche Anzeigen für rein vegane oder vegetarische Immobilienvermietung. Während andere Vermieter darauf achten, dass im Haus nicht geraucht wird, keine Haustiere mitgebracht werden oder ein fester Arbeitsvertrag vorliegen, scheint das Auswahlkriterium, keine tierischen Produkte, einschließlich Milch und Eier, zu verzehren, ein neuer Trend zu sein. Dabei geht das eigentlich nicht: Nach den australischen Anti-Diskriminierungsgesetzen könnte diese Anzeige illegal sein, da sie potenziell Mieter aufgrund ihrer politischen Überzeugung diskriminiert, so „9news“.

Der Nachrichtensender hatte versucht, den Vermieter zu befragen – allerdings ohne Erfolg. Er wollte zu seiner ungewöhnlichen Anzeige lieber schweigen.

Von RND

Zwei gemeinsame Töchter haben die Hollywood-Stars Blake Lively und Ryan Reynolds schon, und ein drittes ist im Anflug. Dafür gibt es zwar keine Bestätigung, aber mehr als eindeutige Hinweise.

03.05.2019

Am Mittwochabend moderierte Popstar Kelly Clarkson noch die Billboard Awards, Stunden später lag sie schon im Operationssaal – wegen riesiger Schmerzen.

03.05.2019

Wer tut so etwas? Dutzende Bienenvölker sind in der Nähe von Houston im US-Staat Texas komplett ausgelöscht worden, Hunderttausende Insekten verbrannt. Die Polizei ermittelt, die Folgen für die Umwelt seien gravierend.

03.05.2019