Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Mann will Hund aus Eis retten und versinkt
Nachrichten Panorama Mann will Hund aus Eis retten und versinkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 30.01.2010
Quelle: Michael Thomas (Symbolbild)
Anzeige

Als der Mann seinen Hund aus dem eiskalten Wasser ziehen wollte, brach er selbst ein und versank. Ein Feuerwehrtaucher fand den Bewusstlosen am Grund des Sees.

Der Mann wurde stark unterkühlt mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik geflogen. Dort starb er wenige Stunden später. Die Feuerwehr geht davon aus, dass das Opfer etwa 40 Minuten ohne Sauerstoff gewesen ist. Die 23-jährige Begleiterin erlitt einen Schock und kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Hund des Paares konnte von einem Retter aus dem Wasser gezogen werden, teilte die Feuerwehr weiter mit.

dpa