Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Mann schläft am Steuer seines Tesla - bei Tempo 120 auf der Autobahn
Nachrichten Panorama Mann schläft am Steuer seines Tesla - bei Tempo 120 auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 26.08.2019
In den USA nutze ein Tesla-Fahrer den Autopilot, um mitten auf dem Freeway ein Nickerchen zu machen.
Los Angeles

Clint Olivier und seine Frau Alisha waren auf dem vielbefahrenen Freeway 5 in Los Angeles unterwegs, als neben ihnen ein Auto der Firma Tesla auftauchte, dessen Fahrer schlief. Die beiden waren so erschreckt über die Situation, dass Alisha entschied, das ganze zu filmen. Ihr Mann postete das Video später auf Twitter.

In dem Tweet richtete sich Olivier an Politiker und Verbraucheranwalt Ralph Nader und fragt: "Ralph, kannst du irgendetwas tun, um dieses beunruhigende Phänomen zu stoppen?"

Clint Olivier sagte dem Sender "KCBS" , sie hätten nicht glauben können, was sie dort sahen. Vor allem, weil der Fahrer mit Tempo 120 unterwegs gewesen sei. "Es ist eines dieser Dinge, die passieren und trotzdem kannst du nicht glauben, dass sie passieren", so Olivier. "Ich habe das Fahrerhandbuch nicht gelesen, aber ich glaube, es ist illegal zu schlafen, während man fährt. Ich glaube, Tesla empfiehlt keinen Schlaf während der Autofahrt." Laut der Website von Tesla ist der "Autopilot für die Benutzung mit einem aufmerksamen Fahrer gedacht, der seine Hände am Lenkrad hat und jederzeit eingreifen kann."

Schlafender Autofahrer keine Seltenheit

Aber der Autopilot scheint funktioniert zu haben. Die Oliviers sagten, der Wagen sei die ganze Zeit in er Spur geblieben. Am Ende des Videos ist zu sehen, wie der Fahrer aufwacht und seine Hände wieder an das Lenkrad legt. Dies war nicht das erste Mal, dass jemand den Autopiloten nutzte, um während der Fahrt ein Nickerchen zu machen. Im März tauchte ein bereits ein Handyvideo auf, das einen schlafenden Mann in einem Auto zeigte, der auf einem stark befahrenen Freeway unterwegs war.

Lesen Sie auch: Polizei stoppt schlafenden Tesla-Fahrer auf Autobahn

RND/lth

Der Zusammenstoß eines Hubschraubers und eines Kleinflugszeugs auf Mallorca hat für großes Entsetzen gesorgt. Nun ist bekannt, wer in dem Helikopter saß: Es handelt sich um den Münchner Unternehmer August Inselkammer, seine Frau und ihre beiden Kinder.

29.08.2019

Zwei junge Menschen (19 und 20) aus Texas hatten gerade das Standesamt als frisch verheiratetes Paar verlassen, als ihr Auto auf dem Weg zur Hochzeitsfeier von einem Lkw gerammt wurde - mit dramatischen Folgen.

26.08.2019

Der Fahrer eines SUV übersieht in Bayern ein Stauende - ein vier Monate altes Baby überlebt den Unfall nicht.

26.08.2019