Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Mann fährt Polizisten in Berlin an und flüchtet
Nachrichten Panorama Mann fährt Polizisten in Berlin an und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 19.12.2018
Rund um den Kottbusser Damm in Neukölln ist die Polizei am Mittwochmorgen mit einem Großaufgebot vor Ort. Quelle: imago/Deutzmann
Berlin

Bei einer Verkehrskontrolle in Berlin-Neukölln ist am Mittwoch ein Polizist angefahren und verletzt worden. Daraufhin schoss ein Polizist auf das flüchtende Auto, wie eine Polizeisprecherin sagte. Ob die Beamten einen oder mehrere Schüsse abgegeben haben, war zunächst nicht bekannt. Zuvor wollten zwei Streifenbeamte den Fahrer eines Autos am Hermannplatz, Ecke Kottbusser Damm, wegen einer Ordnungswidrigkeit überprüfen. Dieser gab laut Polizei Gas und flüchtete. Bei seiner Flucht fuhr er den Beamten an.

Die Polizei ermittelt derzeit mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Es werden unter anderem Zeugen befragt und das Projektil gesucht. Die B.Z. berichetet, dass es sich um einen polizeibekannten Mann handle, der immer wieder wegen Fahrens ohne Führerschein aufgefallen sei. Ob es sich bei dem Flüchtenden um einen Intensivtäter handelt, konnte die Polizeisprecherin nicht sagen.

Von RND/jra

Sie haben schon alle Geschenke für Weihnachten besorgt, aber noch nie eines selbst eingepackt? Oder muss dieses Jahr eine ganz besondere Verpackung her? Kein Problem, wir zeigen wie’s geht. An einer Variante sind allerdings auch wir verzweifelt.

21.12.2018

Drei Jahre nach der Scheidung von Formel-1-Pilot Ralf Schumacher ist Cora Schumacher wieder glücklich: Frisch verliebt zeigte sie sich am Wochenende an der Seite ihres neuen Freundes – einem Hells Angel.

19.12.2018

Mit Freunden und Familie hat Schauspieler Til Schweiger in seinen 55. Geburtstag gefeiert. Auf Instagram teilte er ein Foto von der Feier. Doch eine fehlt: eine neue Freundin Francesca Dutton (32).

19.12.2018