Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Kinder sammeln bei „Earth Day“-Aktion Müll – und finden 10 Kilo Marihuana
Nachrichten Panorama Kinder sammeln bei „Earth Day“-Aktion Müll – und finden 10 Kilo Marihuana
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 01.05.2019
Ein Paket mit etwa 10 Kilo Marihuana haben Schüler bei einem Ausflug in Florida gefunden. Quelle: Matthias Balk/dpa (Symbolbild)
Islamorada

In Islamorada in Florida haben Kindern bei einer nachträglichen Aufräumaktion zum „Earth Day“ einen interessanten Fund gemacht, wie der „Miami Herald“ berichtet. Zwischen weggeworfenen Flaschen, Plastiktüten und anderem Müll fanden die Schüler demnach ein Paket mit rund 10 Kilogramm Marihuana.

Die Schüler hätten nach dem Fund die Polizei gerufen – die Drogen seien beschlagnahmt worden. Adam Hoffner von der U.S. Grenzpolizei sagte dem „Miami Herald“: „Das Paket wurde von Studenten der Coral High School während eines Schulausflugs gefunden.“

Polizei lobt Schüler für ihr Vorgehen nach Drogen-Fund

Er lobte demnach das Verhalten der Schüler und sagte weiter: „Wir ermutigen Gemeindemitglieder, jedes auffällige Paket sofort zu melden.“

Von RND/hsc

In der Nacht zu Mittwoch ist ein 29-Jähriger über die A1 bei Hamburg-Billstedt gerast. Zu spät bemerkte er eine Baustelle und rammte ein Auto: Eine Person stirbt, drei werden verletzt. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf ein verbotenes Autorennen gegen den Mann.

01.05.2019

In Ostfriesland ist der Streit um einen Maibaum ausgeartet: Weil Kinder den Maibaum von mehreren Männern in der Nacht auf den 1. Mai stehlen wollten (ein üblicher Brauch), fesselten sie diese mit Spanngurten.

01.05.2019

Fans des Schlagersängers hatten sich schon Sorgen gemacht: Costa Cordalis war seit Februar in einem Krankenhaus auf Mallorca. Nun wurde er entlassen.

01.05.2019