Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Jackson wird ohne Gehirn beigesetzt
Nachrichten Panorama Jackson wird ohne Gehirn beigesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 06.07.2009
jacko-neu.jpg
Michael Jackson Quelle: afp/Pool
Anzeige

Das Organ müsse noch längere Zeit untersucht werden, um die genaue Todesursache des „King of Pop“ zu ermitteln, schreibt der „Daily Mirror“.

Seine Familie habe vor der schweren Wahl gestanden, wegen der neuropathologischen Tests an Jacksons Gehirn weitere drei Wochen mit der Beerdigung zu warten oder ihn ohne sein Gehirn zu Grabe zu tragen und habe sich für Letzteres entschieden. Das Organ könne erst untersucht werden, wenn es sich verhärtet hat.

Der Popstar war am 25. Juni im Alter von 50 Jahren gestorben. Als Ursache wird eine Überdosis an starken Schmerzmitteln vermutet. Dies muss aber erst noch durch Tests - unter anderem an Jacksons Gehirn - nachgewiesen werden.

afp