Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Deutschland erhöht Hilfe für Pakistan um 10 Millionen Euro
Nachrichten Panorama Deutschland erhöht Hilfe für Pakistan um 10 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 19.08.2010
Quelle: dpa
Anzeige

Die Bundesregierung hat ihre finanzielle Unterstützung für die Hochwasseropfer in Pakistan noch einmal aufgestockt. Die Gelder werden von bisher 15 Millionen Euro auf 25 Millionen Euro erhöht, wie Außenminister Guido Westerwelle (FDP) am Donnerstag mitteilte. „Das Ausmaß der Überschwemmungen in Pakistan ist weitaus größer als ursprünglich angenommen“, erklärte Westerwelle.

Zu den 25 Millionen Euro kommt noch einmal eine Summe von rund 43 Millionen Euro, mit denen Deutschland an Hilfsmaßnahmen der EU, der Vereinten Nationen und der Weltbank beteiligt ist.

dpa

Mehr zum Thema

Die Hilfe für die Opfer der Jahrhundertflut in Pakistan ist angelaufen: Wie die Vereinten Nationen am Mittwoch mitteilten, hätten sie nach anfänglichem Zögern nun mehr als 40 Prozent der erbetenen knapp 357 Millionen Euro Soforthilfe bekommen.

19.08.2010

Die Fluten in Pakistan haben nach Angaben der Regierung 20 Millionen Menschen obdachlos gemacht - das ist etwa jeder achte Einwohner. Nun informiert sich UN-Generalsekretär Ban Ki Moon persönlich über das Ausmaß der Katastrophe.

15.08.2010

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat sich gegen Direkthilfen für die Hochwasseropfer ausgesprochen. Es könne kein „staatliches Füllhorn-System“ geben, sagte der CDU-Politiker.

14.08.2010