Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Blindgänger auf der Museumsinsel – Wohnhaus von Merkel evakuiert
Nachrichten Panorama Blindgänger auf der Museumsinsel – Wohnhaus von Merkel evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 25.04.2009
Wegen einer Bombenentschärfung hat die Polizei am Freitagabend im Herzen Berlins Straßen gesperrt. Quelle: Roman Grimm/afp
Anzeige

Nach Polizeiangaben gelang es Spezialisten kurz vor Mitternacht, den Zünder des Blindgängers auf der Berliner Museumsinsel von der Bombe zu trennen. Straßen- und Bahnverkehr im Stadtteil Mitte waren zeitweise erheblich gestört.

Bauarbeiter hatten den 100 Kilogramm schweren Blindgänger russischer Bauart am Freitagnachmittag am Neuen Museum in der Bodestraße entdeckt und die Polizei alarmiert.

Anzeige

Da die Bombe wegen Explosionsgefahr nicht abtransportiert werden konnte, entschieden sich die Experten des Landeskriminalamtes für eine Entschärfung vor Ort. Rund 150 Einsatzkräfte sperrten den Bereich zwischen der Museumsinsel, der Friedrichstraße und Unter den Linden weiträumig ab.

Einzelne Museen schlossen vorzeitig, die Abendvorstellungen im Maxim-Gorki-Theater und im Palais am Festungsgraben fielen aus Sicherheitsgründen aus. Die Museumsinsel gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

afp