Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Berlusconi verteidigt sein Recht auf Privatleben
Nachrichten Panorama Berlusconi verteidigt sein Recht auf Privatleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 31.05.2009
Anzeige

Auf die Frage von Journalisten, ob er Informationen über eine Liebschaft seiner Noch-Ehefrau Veronica Lario bestätigen könnte, sagte Berlusconi am Sonntag im süditalienischen Bari: „Darauf möchte ich nicht antworten. Dieses Eindringen in das Privatleben aller ist wirklich der Tiefpunkt.“ Es störe ihn, wie sich die Zeitungen auf der Titelseite mit Geschichten befassten, die nur die Familie etwas angingen.

In einem Interview der Zeitung „Libero“ hatte Chefin der rechtsgerichteten Bewegung für Italien, Daniela Santanche, zuvor enthüllt, dass Berlusconis Frau bereits seit längerem einen „Freund“ habe. Der Ministerpräsident habe „keine Familie zerstört“, sondern im Gegenteil alles für den Erhalt seiner Familie getan, versicherte sie.

Veronica Lario hatte jüngst angekündigt, sie wolle wegen der anhaltenden Schwäche ihres 72-jährigen Mannes für junge Frauen die Scheidung. Das Fass zum Überlaufen brachte Medienberichten zufolge Berlusconis Erscheinen bei der Party zum 18. Geburtstag der blonden Schönheit Noemi. Die Frage nach Berlusconis Verhältnis zu der jungen Frau beherrscht seit Wochen die italienischen Medien.

afp