Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Versuchte Abschiebung eskaliert – Frau bedroht Polizisten mit Messer
Nachrichten Panorama Versuchte Abschiebung eskaliert – Frau bedroht Polizisten mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 20.11.2018
Bei einer versuchten Abschiebung ist es am Dienstag in Hessen zu einem Zwischenfall gekommen (Symbolbild). Quelle: imago
Rimbach

Bei der versuchten Abschiebung einer vierköpfigen Familie in Rimbach im Odenwald (Hessen) hat eine Frau Polizisten mit einem Messer bedroht. Die 26-Jährige sollte gemeinsam mit ihren beiden Kindern und dem Ehemann in die Slowakei rücküberstellt werden. Nachdem die Frau das Messer gezückt hatte, setzten die Beamten Pfefferspray ein. Das berichtete die Polizei am Dienstag.

Die 26-Jährige schloss sich daraufhin mit ihren beiden sechs und acht Jahre alten Kindern in einem Zimmer ein. In Gesprächen habe die Mutter dazu bewegt werden können, das Messer wegzulegen. Die 26-Jährige wurde anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die armenische Familie sollte am frühen Dienstagmorgen aus einer Gemeinschaftsunterkunft abgeholt und in die Slowakei rücküberstellt werden. Nach dem Zwischenfall, bei dem mehrere Polizeistreifen, Rettungskräfte sowie die Feuerwehr im Einsatz waren, brach die Polizei den Abschiebungsversuch ab.

Von RND/dpa/df

Als Heuler werden Seerobben-Babys bezeichnet, die den Kontakt zu ihrer Mutter verloren haben. Den kleine „Elvis“ hat genau dieses Schicksal ereilt, als erstes Tier in dieser Saison. Im Kreis Dithmarschen hat er jetzt eine neue Heimat gefunden.

20.11.2018

Brauchen Räuchermännchen einen Feinstaubfilter? Mit diesem verrückten Vorschlag wird ein Zwickauer Umweltschützer zitiert. Auf Nachfrage spricht er von einem „schlechten Witz“. Bei den Handwerkern im Erzgebirge versteht man keinen Spaß.

20.11.2018

Dutzende Tote, Tausende zerstörte Häuser: Waldbrände haben die kalifornische Ortschaft Paradise dem Erdboden gleich gemacht. Luftaufnahme zeigen das Ausmaß der Zerstörung.

20.11.2018