Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien & TV Wird Mutter Beimer neuer GZSZ-Star?
Nachrichten Medien & TV Wird Mutter Beimer neuer GZSZ-Star?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 03.07.2019
Marie Luise Marjan spielt die Mutter Beimer in der „Lindenstraße“. Quelle: dpa
München/Berlin

Die „Lindenstraße“ wird im Dezember abgesetzt – nach 34 Jahren. Im März 2020 ist die Kultserie zum letzten Mal zu sehen. Marie Luise Marjan, die die Mutter Beimer spielt, wird dann im Alter von 78 Jahren arbeitslos. Sorgen um ihre Karriere muss sie sich allerdings nicht machen – möglicherweise klopft schon die nächste Soap-Serie an.

Wird sie schon bald für die RTL-Erfolgsserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) vor der Kamera stehen? Gegenüber der „Bild“ sagt RTL-Sprecher Frank Pick: „Vom Ersten zu Deutschlands Daily Nummer eins – bei einem entsprechenden Rollenprofil würden wir uns sehr freuen, mit Marie-Luise Marjan zusammenarbeiten zu dürfen.“

Marie Luise Marjan: Highlight bei Schauspielkollegen

Ihre Schauspielkollegen zeigen sich gegenüber „Bild“ begeistert von der Idee. Wolfgang Bahro (58), der GZSZ-Fiesling Jo Gerner spielt, kann sich bereits gute Rollen für Mutter Beimer vorstellen: „Marie-Luise Marjan zum Beispiel als Gerners Mutter oder in einer anderen tragenden Gastrolle innerhalb des Gerner-Clans.“ Auch Valentina Pahde (24), die in der Serie die Enkelin von Jo Gerner spielt, würde sich über Marjan als neue Kollegin freuen: „MLM ist eine großartige Schauspielerin und sehr sympathische Dame. Ihre liebenswürdige Rolle ist wie Sunny. Ich könnte sie mir daher gut als Tante von Sunny vorstellen.“

Von RND/cw

Ein guter Comedian muss allen Situationen gewachsen sein, sagt Michael Mittermeier im Interview mit Thomas Kielhorn. Außerdem verrät der Showmann, der am Donnerstag seine Show „Mittermeier“ (4. Juli, 23.30 Uhr, ARD) startet, was ihn mit den Rolling Stones verbindet.

03.07.2019

Nach 193 Ausgaben ist Schluss mit Menschen und Beißern: Der Zombie-Kultcomic „The Walking Dead“, Vorlage für die erfolgreichste Horrorserie in der Geschichte des Fernsehens, wird eingestellt. Am 3. Juli ist in den USA das letzte Heft erschienen.

03.07.2019

1978 – Queen brachten ein jazzfreies Album namens „Jazz“ heraus und die ganze Welt tanzte zum Discosound der Bee Gees. In seiner Show „Was für ein Jahr“ (Freitag, 5. Juli, 20.15 Uhr, Sat.1) nimmt Hugo Egon Balder Prominente mit auf Zeitreise.

03.07.2019