Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien & TV Sylvester Stallone wünscht sich„Rocky“-Serie
Nachrichten Medien & TV Sylvester Stallone wünscht sich„Rocky“-Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 26.07.2019
Hat noch viel vor mit seiner Figur Rocky: US-Schauspieler Sylvester Stallone 2016 bei der Europa-Premiere des Films „Creed“ in London. Quelle: Will Oliver/EPA/dpa
Los Angeles

Zuletzt kam einem die Figur Rocky Balboa doch leicht brüchig vor - im Film „Creed II“, wo der einstige Meisterboxer als Mentor des Sohnes seines ehemaligen Gegners Apollo Creed fungierte. Doch Rocky-erfinder und -darsteller Sylvester Stallone will den einstigen (filmischen) Schwergewichtsweltmeister noch lange nicht in Rente schicken.

Dem Branchenmagazin „Variety“ erzählte Stallone in einem Interview, es solle ein weiteres Spin-Off des Stoffs fürs Kino geben, eine Fortsetzung von „Creed II“. Außerdem schwebe ihm eine Fernsehserie vor, die die Vorgeschichte der Rocky-Saga erzählen soll.

Von RND/big

Die Videos von NowThis sind Zusammenschnitte von Original-Material. Und sie zeigen die Doppelmoral von Fox News: Was bei Obama als unsäglich verurteilt wurde, wird bei Trump als grandios gelobt.

26.07.2019

In der Musik-Rateshow „The Masked Singer“ (ProSieben) stecken Promis hinter aufwendigen Kostümen. Eine von ihnen dürfte Boxweltmeisterin Susi Kentikian sein.

25.07.2019

In der Musik-Rateshow „The Masked Singer“ (ProSieben) stecken Promis hinter aufwendigen Kostümen. Einer von ihnen dürfte „Eurovision Song Contest“-Teilnehmer Max Mutzke sein.

25.07.2019