Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien & TV #NotMyAriel: Neue Arielle-Besetzung löst Rassismus-Debatte aus
Nachrichten Medien & TV #NotMyAriel: Neue Arielle-Besetzung löst Rassismus-Debatte aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 05.07.2019
Halle Bailey ist die neue „Arielle“-Darstellerin. Quelle: David Edwards/imago images/MediaPunch
Hannover

Aufregung um die neue „Arielle“-Besetzung: Im Netz wird unter dem Hashtag #NotMyAriel über die Bekanntgabe von Donnerstag zur Disney-Neuverfilmung des Märchens „Die kleine Meerjungfrau“ diskutiert. Vergeben wurde die Rolle der Arielle an die dunkelhäutige US-Sängerin Halle Bailey (19).

Daraufhin erschienen rassistische Kommentare im Netz, manche User kritisierten, dass die Figur der Arielle durch eine schwarze Frau besetzt wird. Dagegen wird aber unter anderem auf Twitter aufbegehrt.

„Was man an Ariel kritisieren kann: Eine Frau gibt absolut alles auf, damit ein Typ auf sie aufmerksam wird und sich verliebt. Was man an Ariel NICHT kritisieren kann: Die Hautfarbe! Holy Shit, das ist ein Phantasiewesen! Kriegt endlich Euren Rassismus in den Griff!“, schreibt unter anderem eine Nutzerin.

Rassisten wird auch unter dem Hashtag #NotMyAriel Einhalt geboten

„Die Neuverfilmung wird deine Kindheit nicht zerstören, mein lieber Rassist. Sie macht dein geliebtes Märchen über die rothaarige Meerjungfrau mit einem Alabasterteint nicht ungeschehen. Dieses Märchen ist immer noch so wie es war“, kommentiert eine andere.

Während der Hashtag #NotMyAriel (zu deutsch: „Nicht meine Arielle“) anfangs von denjenigen genutzt wurde, die gegen die Neubesetzung waren, hat sich das Blatt auf Twitter gewendet: Die meisten Kommentare unter dem Hashtag verteidigen die Besetzung der Arielle mit einer Dunkelhäutigen.

Zuspruch für Bailey unter anderem von Mariah Carey

Schauspielerin und Musikerin Bailey jedenfalls reagiert auf ihrer Twitterseite nur auf die positiven Kommentare. Einer davon ist beispielsweise von Sängerin Mariah Carey, die schreibt: „Herzlichen Glückwunsch Halle! Meine Kinder und ich sind gespannt auf die emanzipierte Arielle!“. Hailey retweetet und bedankt sich.

Von RND/hsc

In der zweiten Folge der Show „The Masked Singer“ musste Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos ihre Maske lichten. Erkannt wurde sie zuvor von niemandem, auch die Internetgemeinde lag beim Tippen komplett daneben – im Interview hat die Schauspielerin eine Erklärung dafür parat.

05.07.2019

2020 wird die „Lindenstraße“ eingestellt – doch zuvor soll Bösewicht Olli Klatt, der von Willi Herren gespielt wird, noch mal in die Serie zurückkehren.

05.07.2019

Nachdem Susan Sideropoulos aus der Musishow „The Masked Singer“ ausgeschieden ist, fragen sich einige Zuschauer, wer die 38-Jährige überhaupt ist. Dabei ist die Schauspielerin vor allem bei Soap-Fans sehr beliebt.

05.07.2019