Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien & TV Mindestens zwei Hacker knacken SchülerVZ
Nachrichten Medien & TV Mindestens zwei Hacker knacken SchülerVZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 18.10.2009
Die Startseite vom SchülerVZ.
Die Startseite vom SchülerVZ. Quelle: ddp
Anzeige

Mindestens einer von ihnen habe die Daten in einem Internetforum zum Herunterladen bereitgestellt, teilte das Unternehmen am Sonntag dem Südwestrundfunk (SWR) mit. SchülerVZ versuche nun, die Datenpanne in den Griff zu bekommen.

Der Geschäftsführer der VZ-Netzwerke, Markus Berger de León, sagte, einer der Hacker sei SchülerVZ bekannt. Er habe die kopierten Daten in einem geschlossenen, passwortgeschützten Forum im Internet zum Download bereitgestellt, insgesamt 17 Nutzer hätten sie dann heruntergeladen.

SchülerVZ dränge nun darauf, dass diese Personen die Daten löschen und drohe mit juristischen Konsequenzen. Bei den Daten handelt es sich um Informationen, die eigentlich nur registrierten Nutzern von SchülerVZ zuänglich sind, wie Name, Geschlecht, Alter und Schule. Daten wie Anschrift, E-Mail-Adresse und Zugangsdaten seien nicht betroffen.

Die Nutzer von SchülerVZ seien über den Datenklau informiert worden. Zusätzliche Sicherheitsabfragen seien eingebaut worden. Nutzer könnten jetzt nicht mehr innerhalb kurzer Zeit auf eine große Anzahl von Profilen zugreifen.

ddp