Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien & TV „Fernsehgarten“: Hat das ZDF eine Sängerin wegen ihrer Kurzhaarfrisur ausgeladen?
Nachrichten Medien & TV „Fernsehgarten“: Hat das ZDF eine Sängerin wegen ihrer Kurzhaarfrisur ausgeladen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 28.06.2019
Beliebte Sendung: ZDF-Fernsehgarten Quelle: dpa
Mainz

Eine haarige Sache: Die Schweizer Schlagersängerin Géraldine Olivier (52) hat einen offenen Brief an das ZDF geschrieben und danach auch auf Facebook veröffentlicht.

Nach den vielen Stellungnahmen zu meinem Post betreffend meiner "haarigen Absage" vom ZDF-Fernsehgarten, habe ich mir erlaubt, der Intendanz und Programmdirektion des ZDF folgenden "offenen" Brief zu senden!

Gepostet von Géraldine Olivier am Mittwoch, 26. Juni 2019

In dem Schreiben an ZDF Intendant Thomas Bellut und Programmdirektor Norbert Himmler beschwert sie sich, dass sie nicht im „Fernsehgarten“ auftreten darf. Grund: Angeblich findet ihre neue Kurzhaarfrisur kein Gefallen: „Eine Musikredakteurin sagte ihm (dem Manager von Géraldine Olivier) dann ab, mit der Begründung: ‚Ihre Frau hat mir mit längeren Haaren besser gefallen, die Kurzhaarfrisur mag ich nicht so.‘ Nebenbei erwähnte sie dann noch, dass kein Lied auf meiner CD ihre Aufmerksamkeit erregt hätte“, heißt es dort.

Und weiter: „Es steht mir natürlich nicht zu, die Pressefreiheit und damit auch die redaktionelle Entscheidung hinsichtlich meines künstlerischen Schaffens zu beurteilen, aber die Ablehnung zunächst mit meiner optischen Änderung zu beurteilen, stellt für mich eine nicht tragbare Entscheidung dar.(...) Es steht der Redaktion nicht zu, aus rein subjektiven Empfindungen heraus ihre Entscheidung auf Basis meiner neuen Frisur zu treffen, die bei Weitem nicht als abstoßend oder anzüglich empfunden wird, sodass es einer Familiensendung am Sonntagvormittag nicht mehr gerecht werden würde.“

ZDF: „Optische Kriterien spielen keine Rolle“

Das ZDF will die Kritik der Sängerin nicht gelten lassen. Gegenüber der „Bild“-Zeitung sagte Sendersprecher Stefan Unglaube: „Dieser Zusammenhang besteht natürlich nicht. Bei der redaktionellen Auswahl der Künstlerinnen und Künstler spielen optische Kriterien keine Rolle.“

Von rnd/hma

Die Kultserie „Lindenstraße“ wird im März 2020 zum letzten Mal zu sehen sein. Jetzt geht sie zum letzten Mal in die Sommerpause – und der Protest um die Absetzung wird nicht leiser.

28.06.2019

Bei „The Masked Singer“ traten das erste Mal die Promis in ihren Kostümen auf – nun rätseln die Twitter-Nutzer: Wer versteckt sich hinter den Masken der ProSieben-Show? Das sind die heißen Tipps.

28.06.2019

Beim Auftakt der ProSieben-Show „The Masked Singer“ musste sich Lucy Diakovska als erstes outen. Auch wenn viele Zuschauer auf den Ex-„No Angel“ tippten – die Sängerin sagt, dass sie alles gegeben habe, um anonym zu bleiben.

28.06.2019