Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien & TV Dieser Jungstar verstärkt das „Suicide Squad“-Team
Nachrichten Medien & TV Dieser Jungstar verstärkt das „Suicide Squad“-Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 11.07.2019
Neue Darstellerin bei „Suicide Squad“: die Schauspielerin Storm Reid. Quelle: Ian West/PA Wire/dpa
Los Angeles

Die amerikanische Nachwuchsschauspielerin Storm Reid soll in der geplanten Fortsetzung der Comic-Verfilmung „Suicide Squad“ mitspielen. Die 16-jährige Afroamerikanerin, die in dem Familiendrama „Das Zeiträtsel“ (2018) an der Seite von Oprah Winfrey und Reese Witherspoon die Hauptrolle des Teenagers Meg verkörperte, sei als Tochter der von Idris Elba gespielten Figur an Bord, berichtete das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Mittwoch. Über die Rolle des britischen Schauspielers Elba („Luther“) und den Plot des Films ist noch nichts bekannt. Reid hatte 2013 in dem Sklavendrama „12 Years a Slave“ ihr Filmdebüt gegeben.

Lesen Sie auch:
„Suicide Squad“-Fortsetzung ohne den Bösewicht Deadshot

„Suicide Squad“: Dreharbeiten sollen im September beginnen

Regisseur und Drehbuchautor James Gunn („Guardians of the Galaxy“) will mit den Dreharbeiten für „Suicide Squad 2“ im September beginnen. Bei dem Original-Film (2016) führte David Ayer Regie. Dabei ging es um Kriminelle, die für die Regierung riskante Aufträge erledigen sollen. Darunter waren der Superschütze Deadshot (Will Smith), die wahnsinnige Harley Quinn (Margot Robbie) und Jared Leto mit grün gefärbten Haaren als Joker. Neben Robbie sollen auch Joel Kinnaman, Jai Courtney und Viola Davis ihre frühere Rollen wieder übernehmen.

Von RND/dpa

Rechtsrock und verbotene Runen: In ihrer Sendung macht ZDF-Journalistin Dunja Hayali Rechtsextremismus in Deutschland zum Thema und besucht ein Neonazi-Festival. Das Konzert muss sie dann aber schnellstmöglich wieder verlassen.

12.07.2019

Ein großer Coup für „Tatort“-Kommissarin Florence Kasumba: Sie spricht in der Neuverfilmung von „Der König der Löwen“ die Hyäne Shenzi – unter anderem neben Sängerin Beyoncé, die nicht nur den Titelsong liefert, sondern auch Löwin Nala ihre Stimme leiht.

10.07.2019

Die Spannung steigt: Wer wird das Herz von der neuen „Bachelorette“ erobern? Ein paar Kandidaten für Gerda Lewis geisterten bereits durch das Netz – jetzt hat RTL alle potenziellen Rosenkavaliere bestätigt.

11.07.2019