Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien & TV Die neue bunte Welt der Wii U
Nachrichten Medien & TV Die neue bunte Welt der Wii U
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 26.09.2012
Mit noch mehr Knöpfen: Die neue Wii U erscheint Ende November.
Mit noch mehr Knöpfen: Die neue Wii U erscheint Ende November. Quelle: Reuters
Anzeige
Berlin

In der obersten Etage des durchgestylten Hotel Lux in Berlin-Mitte riecht es an diesem Tag ein bisschen nach Jungs-Umkleidekabine. In abgedunkelten Hotelzimmern warten selbsternannte „Gamer“ und Spieleexperten auf das Neueste, was sie auf ihrer Lieblingskonsole in den dunklen Wintermonaten erwartet. Die Wii U von Nintendo soll am 30. November erscheinen – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Die 32-Gigabyte-Variante wird um die 350 Euro kosten und damit alles andere als ein Schnäppchen sein. Doch über Preise redet man an diesem Tag im Lux nicht. Vielmehr über die Welten, in denen man sich über Stunden verliert.

Einer der weltweit größten Spieleentwickler, Ubisoft, hat geladen und präsentiert hinter zugezogenen Gardinen, was man sich im französischen Rennes, dem Sitz der Firmenzentrale, für die Wii U hat einfallen lassen. Zombi U zum Beispiel. Und der junge Franzose, der das Spiel designt hat, wird nicht müde zu erklären, wie man gleichzeitig zielt und schießt, sich den Weg durch das düstere London bahnt. Zombi U ist ein Endzeitspiel. Die letzte Stunde der Menschheit hat geschlagen. Die britische Hauptstadt liegt in dichtem Nebel, durch den die Horden an Untoten nur schwer zu erkennen sind. Sie verfolgen einen auf Schritt und Tritt. Und während man sich noch daran gewöhnen muss, dass die Wii U ein paar Steuerungsknöpfe mehr hat, ist man schon wieder erledigt.

Zombi U wurde exklusiv für die neue Nintendo-Konsole entwickelt und wird 59,95 Euro kosten. Der Ego-Shooter wird allerdings erst ab 18 Jahren in Deutschland erhältlich sein. Aus gutem Grund. Denn realer könnte kein Controllerbildschirm mit Blut verschmiert sein als nach dem letzten Schuss. Der Controller ist die Überlebensausrüstung. Hier kann man Waffen horten, Medikamente zum Energieaufladen tanken und sich so auf den finalen Showdown vorbereiten. Das heißt allerdings auch, dass man ständig zwei Bildschirme im Blick behalten muss. Denn gut möglich, dass die nächste Zombieattacke kommt, während man noch nach einer passenden Waffe sucht.

Just Dance 4 dagegen ist offenbar das Spiel für die kleine Schwester des Zombi-Gamers. Anders als Zombi U ist mit Just Dance 4 (39,95 Euro) ein bereits bekanntes Spiel für die Wii U weiterentwickelt worden. Mit bis zu vier Freunden kann man zu aktuellen Hits tanzen. Wem die 40 neuen Songs nicht reichen, der kann im sogenannten Ingame-Store noch weitere nachladen. Netter Zusatz: Der Just-Sweat-Modus, der einen Kalorienzähler enthält.

Wenn man schon bei Ubisoft zu Gast ist, dann will man schließlich auch wissen, was die Franzosen aus ihrem Maskottchen Rayman herausgeholt haben. Rayman Legends (49,95 Euro) heißt die neuste Entwicklung für die Wii U des legendären Jump-’n’-Run-Spiels, das das erste Mal 1995 erschien. Legends setzt, so der Hersteller, voll und ganz auf die Stärken der Wii U. „Mit dem neuen Controller hat man die Möglichkeit, Plattformen zu bewegen, mit berührungsbasiertem Gameplay und Gyroskop-Technologie.“.Aha. Ein Blick ins Internet verrät, dass damit die Kreisel gemeint sind, die man mit dem Controller bedienen muss. Und mit denen, so hoffen die Spieleentwickler, keine Langeweile in den Wintermonaten aufkommt.

Nora Lysk