Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Kultur Überraschung! Ferris MC steigt bei Deichkind aus
Nachrichten Kultur Überraschung! Ferris MC steigt bei Deichkind aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 15.10.2018
Ferris MC (Mitte) steigt bei Deichkind aus. Quelle: dpa
Hannover

Die Band Deichkind aus Hamburg hat die Musik-Szene in den vergangenen Jahren mit außergewöhnlicher Musik und verrückten Shows und Konzerten revolutioniert und zählte mit ihren Hip-Hop- und Electro-Beats zu den erfolgreichsten deutschen Gruppierungen. Und jetzt das! Wie die Band am Montag verlauten ließ, steigt Rapper Ferris MC bei Deichkind aus.

In der offiziellen Mitteilung heißt es: „Wir möchten Euch heute mit einem weinenden Auge mitteilen, dass unser hoch geschätzter Kollege, die Rampensau Nr. 1, Bronchus Pilatus, a.k.a Ferris Hilton dem Klumpen Deichkind Adieu sagt, um fortan auf eigenen Meeren zu segeln.“

Für Deichkind, die diverse Hits wie „Leider geil“ oder „Krawall & Remmidemmi“ produzierten, geht es aber dennoch weiter. „Wir freuen uns schon jetzt, Euch alle mit dem neuen Album auf der nächsten Tour wiederzusehen“.

Ferris MC wird dann nicht mehr dabei sein. Welche Pläne der Hamburger verfolgt, ist derzeit allerdings unbekannt. Zunächst hatte „bild.de“ über den Ausstieg berichtet.

Von RND

Sein Name steht für Kinohits wie „Wer früher stirbt ist länger tot“ und „Räuber Kneißl“. Bekannt ist Filmemacher Christian Lerch aber auch für sein Engagement für eine bunte Gesellschaft. Im Interview spricht er über die Bayernwahl und ihre Folgen.

15.10.2018

Songs über Korruption und die Stärkung von Frauen: Mit ihrer Musik wollen die fünf weiblichen Bandmitglieder von „Slave to Sirens“ nicht nur die männerdominierte Metalszene aufmischen.

15.10.2018

Eine Geschichte vom Leben auf dem Land voller sympathisch verschrobener Helden, eine wundersame literarische Entdeckungsreise rund um die Ostsee, und die Widernissen des Erwachsenwerdens in den Siebzigerjahren: die Buchtipps von Ruth Bender.

14.10.2018