Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Kultur Die Band a-ha will sich im kommenden Jahr auflösen
Nachrichten Kultur Die Band a-ha will sich im kommenden Jahr auflösen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 15.10.2009
Die norwegische Popband a-ha will sich im kommenden Jahr auflösen.
Die norwegische Popband a-ha will sich im kommenden Jahr auflösen. Quelle: afp
Anzeige

Das war am Donnerstag auf der Website der Band zu erfahren. Am 4. Dezember 2010 soll es in der norwegischen Hauptstadt Oslo ein großes Abschiedskonzert geben - 25 Jahre nach dem Erscheinen des erfolgreichen Debütalbums „Hunting High And Low“.

Die Musiker Morten Harket, Magne Furuholmen und Paul Waaktar-Savoy gehörten mit Songs wie „Take On Me“ oder „The Sun Always Shines On TV“ zu den großen Stars der 80er Jahre. Nach fast einem Jahrzehnt der Ruhe feierten sie im Jahr 2000 ein erfolgreiches Comeback.

Vom 27. Oktober an touren sie durch Deutschland, am 14. November geben a-ha ein Konzert in der TUI-Arena in Hannover.

dpa

Kultur Chinas Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse - Tradition, Innovation – und Debatten um die Meinungsfreiheit
Martina Sulner 15.10.2009