Menü
Anmelden
Nachrichten Zehn kuriose Fakten über das Oktoberfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 20.09.2019

Zehn kuriose Fakten über das Oktoberfest

Vor dem Fassanstich im Schottenhamel-Festzelt darf in den anderen Zelten kein Tropfen Bier ausgeschenkt werden. Danach werden als Zeichen auf den Treppen zur Bronzestatue Bavaria zwölf Böllerschüsse abgegeben – erst dann geht es für alle los.

Je mehr Maßkrüge eine Bedienung auf dem Oktoberfest auf einmal an die Tische tragen kann, desto mehr Geld verdient sie pro Runde. Den offiziellen Weltrekord im Maßkrugstemmen hält derzeit Matthias Völkl aus Allach – mit 27 Maß.

Eine Maß Bier wiegt etwa 2.300 Gramm – das entspricht einem Alkoholgehalt von acht Stamperl Schnaps. Das hört sich hoch an, aber der Gerstensaft ist auch kein normales Bier, sondern wird extra für das Fest gebraut und ist bis zu 1,3 Prozent stärker.

PAZ

7 Bilder - Kurzzeitpflege Köhler

Auto & Verkehr

6 Bilder - Fotostrecke: 20 Jahre Porsche 911 GT3

Bilder

10 Bilder - Zwei Großbrände in Stadthagen