Menü
Anmelden
Nachrichten Wie geht das mit der Rettungsgasse?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 12.12.2017

Wie geht das mit der Rettungsgasse?

Zur Bildung einer Rettungsgasse müssen die Fahrzeuge auf der Autobahn an den Seiten ihrer Fahrstreifen Platz machen. Sie sollten die Rettungsgasse immer dann bilden, wenn der Verkehr steht oder nur in Schrittgeschwindigkeit voran geht. Bei zähfließendem oder stockendem Verkehr reicht es, wenn Sie auf die Bildung einer Rettungsgasse vorbereitet sind.

Quelle: Partynia/Wikipedia/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

Fahren Sie also ganz rechts beziehungsweise ganz links auf ihrer Spur - so, dass in der Mitte ein breiter Streifen für Rettungsfahrzeuge entsteht. Wichtig: Die Standspur ganz rechts darf nicht benutzt werden (wenn es nicht anders ausgeschildert ist).

Quelle: Partynia/Wikipedia/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

Bei drei Spuren geht das so: Die Fahrzeuge auf der linken Spur fahren so weit es geht nach links, die auf der Spur rechts außen so weit es geht nach rechts. Die Fahrzeuge auf der mittleren Spur weichen so weit nach rechts aus, dass sie über der Markierung fahren.

Quelle: Partynia/Wikipedia/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0
PAZ

4 Bilder - Großbrand in Nienstädt

Auto & Verkehr

8 Bilder - Fotostrecke: 50 Jahre Renault R12

Bilder

10 Bilder - Zwei Großbrände in Stadthagen