Menü
Anmelden
Nachrichten Plastikverbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Plastikverbot

Wattestäbchen: Oben und unten sanfte Watte – dazwischen biegsamer Kunststoff. Unnötig, befindet die EU. Denn es gibt Alternativen: Ohrputzer mit einem Stäbchen aus Pappe tun ihren Dienst genauso gut. Effekt: Bei jährlich rund neun Milliarden Polypropylenstäbchen, die allein in Deutschland verbraucht werden, ergibt sich eine Plastikersparnis von rund 4500 Tonnen – so viel wie etwa 4000 Kleinwagen.

Quelle: iStockphotoiStockphoto

Wattestäbchen: Oben und unten sanfte Watte – dazwischen biegsamer Kunststoff. Unnötig, befindet die EU. Denn es gibt Alternativen: Ohrputzer mit einem Stäbchen aus Pappe tun ihren Dienst genauso gut. Effekt: Bei jährlich rund neun Milliarden Polypropylenstäbchen, die allein in Deutschland verbraucht werden, ergibt sich eine Plastikersparnis von rund 4500 Tonnen – so viel wie etwa 4000 Kleinwagen.

Quelle: iStockphotoiStockphoto

Wattestäbchen: Oben und unten sanfte Watte – dazwischen biegsamer Kunststoff. Unnötig, befindet die EU. Denn es gibt Alternativen: Ohrputzer mit einem Stäbchen aus Pappe tun ihren Dienst genauso gut. Effekt: Bei jährlich rund neun Milliarden Polypropylenstäbchen, die allein in Deutschland verbraucht werden, ergibt sich eine Plastikersparnis von rund 4500 Tonnen – so viel wie etwa 4000 Kleinwagen.

Quelle: iStockphotoiStockphoto
PAZ

20 Bilder - Kunstausstellung in der PAZ

PAZ

4 Bilder - Volkswagen

PAZ

12 Bilder - Tag des Schornsteinfegers

Auto & Verkehr

6 Bilder - Fotostrecke: 20 Jahre Porsche 911 GT3

Reisereporter

9 Bilder - Fotostrecke: "Oorr-deehr! Oorr-deehr!"

Bilder

10 Bilder - Zwei Großbrände in Stadthagen