Menü
Anmelden
Nachrichten Münchener Ausstellung zeigt Kunst der Täuschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 27.08.2018

Münchener Ausstellung zeigt Kunst der Täuschung

10-12 12 Bilder

In Livia Marins Arbeit „Nomad Patterns“ (2018) läuft die Kanne aus.

Quelle: Livia Marin / Kunsthalle München

Wenn vorne hinten ist: Der Künstler Louis-Léopold Boilly lässt eine Katze durch eine Bildrückseite klettern. Die Arbeit „Trompe l’œil einer Bildrückseite mit Katze, Baumstumpf und einem vom Keilrahmen hängenden Fisch“ soll aus dem 18. oder 19. Jahrhundert stammen.

Quelle: Sammlung Henri und Farida Seydoux / Kunsthalle München

Daniel Crooks hat in seiner Video-Installation „Phantom Ride“ die optische Täuschung auf eine zeitliche Ebene übertragen.

Quelle: Daniel Krooks / Kunsthalle München
10-12 12 Bilder
Reisereporter

14 Bilder - Fotostrecke: Utah ist ein Wintermärchen

Auto & Verkehr

7 Bilder - Fotostrecke: Auto-Trends von der CES

Reisereporter

15 Bilder - Fotostrecke: Auf Schienen durch Tansania

Bilder

10 Bilder - Zwei Großbrände in Stadthagen