Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Digital Steht Google News vor dem Aus?
Nachrichten Digital Steht Google News vor dem Aus?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 21.11.2018
Google News droht in der EU das Aus Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Wird Google News in der gesamten EU stillgelegt? Zumindest schließt der Konzern diesen Schritt nicht mehr aus. Das sagte der Vice President von Google News, Richard Gingras, der Zeitung „The Guardian“. Es sei zwar „nicht wünschenswert“, Dienste abzustellen, so Gingras, aber das Unternehmen sei tief besorgt über die aktuellen Vorschläge zur Kompensation von Verlagen.

Das EU-Parlament hatte Mitte September für eine Reform des Urheberrechts und die Einführung eines Leistungsschutzrechtes für Verlage gestimmt. Danach könnten die Verlage von Anbietern wie Google künftig Zahlungen dafür verlangen, dass diese Ausschnitte von Artikeln veröffentlichen. Über die finale Ausgestaltung der Urheberrechtsreform wird derzeit in Brüssel verhandelt. Google hatte die Reform des EU-Urheberrechts bis zuletzt mit einer groß angelegten Kampagne bekämpft. Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hatten die Entscheidung des Europäischen Parlaments begrüßt. Die Verlage kritisieren seit langem, dass Google das geistige Eigentum der Verlage ohne Gegenleistung nutzt und sich daran bereichert.

Anzeige

In Deutschland ist Google News seit 2003 verfügbar. Die dort präsentierten Inhalte stammen nicht von Google selbst. Stattdessen sammelt ein Algorithmus Nachrichten aus vielen Quellen zusammen. Die indirekte Drohung, Google News in der gesamten EU abzuschalten, dient offenbar dem Zweck, das Gesetzgebungsverfahren in Brüssel zu beeinflussen.

Von Anna Schughart