Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Unfallstelle: Auto rutscht unter stehenden Transporter
Nachrichten Der Norden Unfallstelle: Auto rutscht unter stehenden Transporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 13.12.2017
Schwerer Unfall auf der A30 bei Melle.  Quelle: dpa
Melle

  Eine Autofahrerin ist am Dienstagabend mit ihrem Fahrzeug auf der A30 bei Melle (Landkreis Osnabrück) in eine Unfallstelle gekracht. Dabei wurde die 20-Jährige schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Fahrzeug der jungen Frau war bei dem Unfall unter einen auf dem Seitenstreifen stehenden Kleintransporter gerutscht und hatte sich dort verkeilt. Von der Wucht des Aufpralls wurde der Transporter fast 50 Meter über die Fahrbahn geschoben.

 Zuvor war ein 27-Jähriger mit dem Kleintransporter auf ein Auto aufgefahren und hatte einen 30-jährigen, vor im fahrenden Autofahrer leicht verletzt. Nach dem Unfall hatten sich beide ein Stück weit von der Unfallstelle entfernt. 

Von dpa

Giftalarm an den Elbbrücken: Mehrere Fässer mit einer brisanten Chemikalie werden beim Verladen in Hamburg-Veddel beschädigt. Die Feuerwehr kann die Behälter bergen, große Behinderungen im Feierabendverkehr aber nicht vermeiden.

12.12.2017

Sie wurden von Altnazis angelegt und dienten oft der braunen Idee, auch wenn sie teilweise bloß Friedhöfe für Nicht-Christen sind: Ahnenstätten. Zwei davon gibt es im Raum Oldenburg. Jetzt stellen sie sich ihrer Vergangenheit.

15.12.2017
Der Norden Truppenübungsplatz in Munster - Tod von Bundeswehrsoldat bleibt rätselhaft

Der Tod eines Soldaten bei einem Übungsmarsch auf dem Truppenübungsplatz in Munster bleibt rätselhaft. Auch ein medizinisches Gutachten für die Staatsanwaltschaft Lüneburg liefert keine Erklärung.

12.12.2017