Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Tausende Überraschungseier am Strand angespült
Nachrichten Der Norden Tausende Überraschungseier am Strand angespült
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 04.01.2017
Ein Fest für die Kinder: Sie sammelten am Mittwoch die bunten Überraschungseier am Strand von Langeoog auf. Quelle: Klaus Kremer
Langeoog

Auf der Insel sprach es sich schnell herum, dass dort buntes Strandgut angespült worden war: Schnell liefen Kinder und andere Sammler zum Wasser, um die angeschwemmten bunten Pastikbehälter aufzusammeln.

Wer eines der Überraschungseier öffnete, fand darin Tierfiguren mit russischen Beipackzetteln – offensichtlich war die Ladung für Russland bestimmt gewesen.

Die für die meisten unlesbaren Zettel schmälerten die Freude der Sammler nicht.

Auf Facebook gibt es bereits einen Aufruf, aus den Funden ein gemeinsames Projekt auf der Insel zu machen.

sbü

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch auf dem Gelände einer Göttinger Flüchtlingsunterkunft eine Fensterscheibe eingeworfen. Kurz zuvor sollen die Täter "Sieg Heil" gerufen haben, teilte die Göttinger Polizeisprecherin Jasmin Kaatz mit.

04.01.2017

Am zweiten Weihnachtstag ist im Serengeti-Park Hodenhagen ein Breitmaulnashorn-Baby zur Welt gekommen. Die kleine Moana sei sehr neugierig und entferne sich in der Stallbox schon für kurze Zeit von ihrer Mutter Kianga, teilte der Park im Heidekreis am Mittwoch mit. 

04.01.2017

Was ist braun, aus Leder und liegt auf der Straße? Eine Frau ist mit ihrem Wagen auf einer dunklen Landstraße im Emsland in ein Sofa gekracht. Unklar ist, wie das Möbelstück auf die Straße kam. Die Frau blieb unverletzt.

04.01.2017