Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Schwarzfahrer prügelt auf Zugbegleiter ein
Nachrichten Der Norden Schwarzfahrer prügelt auf Zugbegleiter ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 19.05.2019
Auch gegenüber der Polizei war der 25-Jährige aggressiv, deshalb wurden ihm Handschellen angelegt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Lüneburg

Ein Schwarzfahrer hat einen Zugbegleiter in einem Regionalzug von Hamburg nach Lüneburg geschlagen und verletzt. Der 53 Jahre alte Zugbegleiter wehrte sich, beide Männer erlitten erhebliche Gesichtsverletzungen und kamen ins Krankenhaus, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Der 25 Jahre alte Fahrgast war laut Zeugenaussagen am Sonntagmorgen ohne Fahrschein unterwegs. Statt dem Zugbegleiter seine Personalien zu nennen, griff er ihn an. Ein weiterer Mitarbeiter eilte zu Hilfe und trennte schließlich beide Männer.

Auch der Polizei gegenüber aggressiv

Danach soll es in der Bahn zu einem zweiten Angriff des 25-Jährigen auf den Zugbegleiter gekommen sein. Fahrgäste kamen zu Hilfe. Bei Ankunft des Zuges in Lüneburg habe ein 36 Jahre alter Fahrgast den Schwarzfahrer am Boden festgehalten, teilte die Bundespolizei mit. Auch gegenüber der Polizei war der 25-Jährige aggressiv, deshalb wurden ihm Handschellen angelegt. Sein Atemalkoholwert betrug 0,81 Promille. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen dauern an. Die Weiterfahrt des Zuges verspätete sich um 20 Minuten.

Von RND/dpa

Das wird teuer: Mit Tempo 185 hat die Polizei einen Fahranfänger auf einer Bundesstraße im Landkreis Wesermarsch geblitzt. Erlaubt waren 100 Kilometer pro Stunde.

19.05.2019

Ein Jugendlicher ist in Lohne (Landkreis Vechta) von einer Bahn erfasst und verletzt worden. Der 17-Jährige wollte auf dem Fahrrad die Gleise überqueren und übersah dabei einen sich nähernden Zug.

19.05.2019

Die Polizei hat die Leiche einer 31-jährigen Frau in ihrem Haus in Wischhafen (Kreis Stade) gefunden. Die Umstände legen nahe, dass sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Auch ihr Hund wurde getötet. Nun sucht die Polizei nach dem Ehemann der Toten.

19.05.2019