Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Schulbusunfall in Dörverden: Zehn Kinder verletzt
Nachrichten Der Norden Schulbusunfall in Dörverden: Zehn Kinder verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 23.01.2019
Feuerwehr und Rettungskräfte waren im Noteinsatz. Zum Glück gab es keine schweren Verletzungen durch den Unfall. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Dörverden

Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Firmentransporter in Dörverden bei Verden sind zehn Kinder leicht verletzt worden. Der 55 Jahre alte Transporterfahrer habe dem voll besetzten Schulbus am Mittwochmorgen an einer Kreuzung im Ortsteil Hülsen die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit. Die Kinder im Grundschulalter erlitten Prellungen oder auch einen Schock. Zur Versorgung und Betreuung der Verletzten wurde eine Sammelstelle eingerichtet.

Von RND/güm/dpa