Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Feine Beamten-Nase wird Drogen-Besitzer zum Verhängnis
Nachrichten Der Norden Feine Beamten-Nase wird Drogen-Besitzer zum Verhängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 20.11.2017
Einem 20-Jährigen wird die Polizisten-Nase zum Verhängnis. Quelle: tim schaarschmidt
Anzeige
Göttingen

 Eigentlich wollte die Polizei nach einem Diebstahl in einem Mehrfamilienhaus in Göttingen die Mieter nach möglichen Hinweisen auf die Täter befragen. Doch als die Beamten an der Tür eines 20-Jährigen klingelten, wurden aus den Diebstahls- Ermittlern schlagartig Drogenfahnder. Sie rochen nämlich Cannabis

Strafverfahren wurde eingeleitet

Bei der Wohnungsdurchsuchung entdeckten die Beamten in einem Verschlag im Bad rund ein Kilo Marihuana. Der 20-Jährige gab an, er bewahre die Drogen für einen 22-Jährigen auf. Daraufhin wurde auch dessen Wohnung durchsucht. Die Polizei fand etwas Cannabis, Drogenutensilien und 1600 Euro mutmaßliches Drogengeld. Gegen beide Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.

Von dpa