Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Polizei sucht mit Hubschrauber nach Bankräuber – er entkommt auf einem Klapprad
Nachrichten Der Norden Polizei sucht mit Hubschrauber nach Bankräuber – er entkommt auf einem Klapprad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 10.07.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Oldenburg

Ein Bankräuber hat am Montag eine Sparkasse in Apen bei Oldenburg überfallen und ist danach auf einem Klapprad geflohen. Am späten Nachmittag habe der Mann mit Sturmhaube maskiert die Filiale betreten, teilte die Polizei mit. Er bedrohte einen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Der Banker folgte seiner Anweisung.

Nach dem Raubüberfall flüchtete der Täter mit einem blauen Klapprad vom Tatort. Das Rad wurde später in einem Hinterhof sichergestellt. Eine Großfahndung brachte kein Ergebnis, obwohl sogar ein Polizeihubschrauber im Einsatz war.

Wer hat etwas beobachtet?

Der Bankräuber wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Er ist von kräftiger Gestalt und trug zur Tatzeit einen Kapuzenpullover mit weißen Kordeln, eine dunkle Hose und eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen.

Hinweise nimmt die Polizei Westerstede unter der Rufnummer 04488-8330 entgegen.

Von dpa/RND

30 Jahre hat ehemalige Soldatenkino in Oldenburg leer gestanden. Nun wird der historische Theater- und Kinosaal umgebaut. Und das dauert deutlich länger als zunächst gedacht.

10.07.2019

Er soll Drogen im großen Stil aus Spanien und Kolumbien nach Deutschland gebracht haben: Am Dienstag hat das Landgericht Osnabrück einen Mann aus Werlte im Emsland zu 17 Jahren Haft verurteilt.

09.07.2019

Ferienzeit in Niedersachsen: Das bedeutet auch Hochsaison für die sommerlichen Ausflugs- und Urlaubsziele im Land. Doch damit die einen ihre freie Zeit genießen können, müssen andere arbeiten. Wir stellen diese Urlaubs-Macher vor. Heute: Christian Struck, Bärendarsteller im Heide-Park Soltau.

09.07.2019