Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Polizei entdeckt fünf Kilo Marihuana bei Geschwindigkeitskontrolle
Nachrichten Der Norden

Polizei Soltau entdeckt fünf Kilo Marihuana bei Geschwindigkeitskontrolle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 06.08.2021
Die Polizei Soltau hat fünf Kilo Marihuana bei einem Autofahrer sichergestellt.
Die Polizei Soltau hat fünf Kilo Marihuana bei einem Autofahrer sichergestellt. Quelle: Polizei Soltau
Anzeige
Soltau

Die Polizei in Soltau (Landkreis Heidekreis) hat bei einer Geschwindigkeitskontrolle fünf Kilogramm Marihuana entdeckt. Den Beamten sei ein Auto aufgefallen, das am Mittwochabend mit erhöhter Geschwindigkeit durch eine Baustelle auf der Autobahn 7 fuhr, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Als die Polizisten den Wagen auf einem Rastplatz anhielten, öffnete der 40 Jahre alte Beifahrer plötzlich seine Tür, stieg aus dem Auto und versuchte, einen Koffer zu verstecken. Als die Beamten den Koffer öffneten, entdeckten sie, verpackt in Plastiktüten, rund fünf Kilogramm Marihuana.

Der 40-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Der 30 Jahre alte Fahrer wurde nach einer Vernehmung entlassen. Gegen beide Männer werde wegen Drogenhandels ermittelt.

Von RND/dpa