Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Polizei-Großeinsatz: Demonstranten blockieren Route der Rechten
Nachrichten Der Norden Polizei-Großeinsatz: Demonstranten blockieren Route der Rechten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 18.05.2019
Themenbild Quelle: imago stock&people
Hildesheim

Die Polizei in Hildesheim hatte es am Sonnabend mit einer Demonstration der Partei Die Rechte und einer Gegendemonstration zu tun. Die nach Angaben des „Bündnisses gegen Rechts“ rund 3.100 Teilnehmer des Gegenprotests versammelten sich am Morgen unter dem Motto „Herz statt Hetze“ zunächst an der Martin-Luther-Kirche und zogen dann durch die Stadt. Die Partei „Die Rechte“ startete nach Polizeiangaben ab 14 Uhr vom Hauptbahnhof zu ihrer Kundgebung. Die Hildesheimer Stadtverwaltung hatte dafür mit etwa 100 Teilnehmern gerechnet, tatsächlich kamen knapp über 20.

Polizei hat Schwierigkeiten, Sitzblockade zu räumen

Zwischenzeitlich blockierte ein Teil der Gegendemonstranten die Route der Rechten. Einsatzkräfte der Polizei mussten die Sitzblockade nach und nach räumen, was aber nur teilweise gelang. Die Demonstration der Partei wurde unterdessen auf eine andere Route umgeleitet. Kurz nach 17 Uhr machte sich der überschaubare Demonstrationszug dann wieder auf den Weg zum Hauptbahnhof. Begleitet wurde dies von „Ihr könnt nach Hause fahren“-Rufen von Gegendemonstranten.

Die Stadtverwaltung hatte nach Angaben eines Sprechers den Rechtsextremisten „zahlreiche Auflagen“ gemacht. Untersagt waren unter anderem das Abbrennen von Pyrotechnik, das Tragen von Uniformen oder „sonstiges paramilitärisches Auftreten“.

Von RND/epd

Die Trumpfkarte von Hannovers Flughafen ist sein 24-Stunden-Betrieb. Denn eine Nachtflug-Genehmigung hat bundesweit Seltenheitswert. Nun steht eine grundlegende Neuerung der Regelung ein. Es gelten dann neue Beschränkungen – dauerhaft.

19.05.2019

Machtmissbrauch, Zölibat, Sexualmoral: In der katholischen Kirche machen immer mehr Frauen ihrem Unmut Luft. In Niedersachsen hegen sogar die Bischöfe Sympathie für die Protestbewegung Maria 2.0.

18.05.2019

Das wird ein Highlight für Fans von „Game of Thrones“: Zehn Darsteller der Fantasy-Serie kommen im September für die „ThroneCon“ an den Langenhagener Flughafen. Zwei Gäste stehen bereits fest. Der Haken: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

20.05.2019