Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Pilot aus dem Kreis Göttingen stirbt bei Absturz
Nachrichten Der Norden Pilot aus dem Kreis Göttingen stirbt bei Absturz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 13.10.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Grebenhain

Der 66-Jährige war mit dem Flugzeug im Raum Eschwege gestartet. Die Maschine krachte nach Angaben der Beamten in einen dicht bewachsenen Laubwald zwischen Ilbeshausen-Hochwaldhausen und Grebenhain-Oberwald. Beim Absturz streifte das Flugzeug einige Baumwipfel, ehe es am Boden aufschlug und Feuer fing. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Augenzeugen hatten die Polizei informiert. Wie die Polizei am Abend mitteilte, stammte der Pilot aus dem Kreis Göttingen

Die Unfallursache ist noch unklar. Das Luftfahrtbundesamt wurde eingeschaltet. Unklar war am Abend, ob möglicherweise eine weitere Person aus der Maschine herausgeschleudert wurde. 

Anzeige

Bei dem abgestürzten Flieger handelt es sich um eine Maschine des Herstellers Aerospool (Modell „Dynamic“). Es ist den Angaben zufolge ein einmotoriges Exemplar mit zwei Sitzplätzen. Das Ultraleichtflugzeug wiege nur etwa 300 Kilogramm und habe eine Spannweite von rund neun Metern, sagte Stahl. Welches Ziel die Maschine ansteuerte, war zunächst unklar. 

dpa/frs

Der Norden Staatsanwaltschaft ermittelt - Arzt entfernt Niere statt der Milz
13.10.2017
Heiko Randermann 13.10.2017