Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Jugendlicher schießt mit Zwille auf Linienbus
Nachrichten Der Norden

Oldenburg: Bus der VWG mit Zwille beschossen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 06.07.2020
In Oldenburg soll ein Jugendlicher mit einer Zwille auf einen fahrenden Bus geschossen haben. Quelle: dpa/ Patrick Pleul
Anzeige
Oldenburg

Nach einem Schuss auf einen Linienbus am Sonnabend ermittelt die Polizei in Oldenburg gegen einen 15 Jahre alten Schüler. Dieser soll sich kurz nach der Tat telefonisch bei den Beamten gemeldet und eingeräumt haben, mit einer Zwille auf den Bus geschossen zu haben.

Laut Polizei hatte ein Busfahrer am Nachmittag während der Fahrt einen lauten Knall gehört und hatte daraufhin angehalten. An der linken Busseite, unmittelbar hinter dem Fahrersitz, bemerkte er eine kreisrunde Beschädigung. Verletzt wurde niemand, in dem Bus saß zu dem Zeitpunkt nur ein Fahrgast.

Anzeige

Geschoss könnte Metallkugel sein

Beamte entdeckten bei der Spurensuche eine Metallkugel mit einem Durchmesser von sechs Millimetern auf der Fahrbahn – ob es das Projektil ist, was den Bus beschädigte, stand zunächst noch nicht fest.

Von RND/lni