Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Kein Verbrechen: Mann stürzte in den Tod
Nachrichten Der Norden Kein Verbrechen: Mann stürzte in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 04.12.2015
Foto: Ermittler stehen auf dem Gelände der Universitätsklinik Göttingen in einem abgesperrten Bereich. Arbeiter hatten auf dem Gelände der Universitätsmedizin eine Leiche entdeckt.
Ermittler stehen auf dem Gelände der Universitätsklinik Göttingen in einem abgesperrten Bereich. Arbeiter hatten auf dem Gelände der Universitätsmedizin eine Leiche entdeckt. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Noch ist der Tote nicht zweifelsfrei identifiziert, wahrscheinlich handelt es sich aber um einen Mann aus Göttingen. Arbeiter hatten die Leiche am Donnerstag in einem vor mehreren Wochen gegrabenen Baustellenschacht in der Nähe des Hubschrauberlandeplatzes entdeckt. Wie lange der Mann dort lag, steht noch nicht fest. Der Leichnam befand sich nach Angaben der Polizei bereits im Zustand der Verwesung.

dpa

04.12.2015
07.12.2015
Der Norden Verwaltungsgericht in Lüneburg - Robby darf vorerst im "Circus Belly" bleiben
04.12.2015