Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Holger Hennies aus Uetze ist neuer Präsident des Landvolks Niedersachsen
Nachrichten Der Norden

Landvolk Niedersachsen: Holger Hennies ist neuer Präsident

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 03.12.2020
Holger Hennies ist neuer Präsident des Landvolks Niedersachsen. Quelle: Elena Zelle
Anzeige
Hannover

Der neue Präsident Holger Hennies arbeitet mit vier weiteren Landwirten in einer Ackerbaubetriebsgemeinschaft mit 650 Hektar Fläche in Schwüblingsen in der Region Hannover und betreibt mit seiner Frau eine Schweinehaltung für die Direktvermarktung. Hennies tritt die Nachfolge von Albert Schulte to Brinke aus Bad Iburg an, der im Januar 65 Jahre alt wird und aus Altersgründen nicht mehr antreten wollte.

Die Landwirtschaft stehe vor existenziellen Herausforderungen, sagte Hennies in seiner ersten Ansprache nach der Wahl. „Wir haben den Auftrag zu verhindern, dass die Bäuerinnen und Bauern bei uns im Land zwischen dem Druck des Wettbewerbs und den ständig steigenden Anforderungen von Politik und Gesellschaft zerrieben werden.“

Anzeige

Stephan Weil betont Bedeutung der Landwirtschaft

Zu Beginn der auch im Internet übertragenen Mitgliederversammlung hatte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil die Bedeutung der Landwirtschaft für das Bundesland gewürdigt. Die Landwirtinnen und Landwirte seien ein wichtiger Teil der Bevölkerung. Sie müssten aber auch in der Lage sein, von ihrer Arbeit zu leben. Wer hart arbeite, habe auch einen Anspruch auf faire Entlohnung.

Von RND/lni