Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Lkw kracht in unbeleuchtetes Unfallauto - Fahrerin stirbt in Trümmern
Nachrichten Der Norden

Landkreis Aurich: Lkw kracht in unbeleuchtetes Unfallauto - Fahrerin stirbt in Trümmern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 15.12.2020
Im Landkreis Aurich ist eine 76-jährige Frau bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Großefehn

Eine Autofahrerin ist nach einem Unfall im Wrack ihres Wagens von einem herannahenden Lkw erfasst und tödlich verletzt worden. Die 76-Jährige war am Montagabend in Großefehn (Landkreis Aurich) unterwegs gewesen, als ihr Wagen aus ungeklärter Ursache rechts von der Straße abkam, wie die Polizei mitteilte.

Das Auto prallte zunächst gegen einen Baum, schleuderte auf die Straße zurück und blieb dort unbeleuchtet stehen. Ein erstes nachfolgendes Auto konnte ausweichen. Der herannahende Lastwagen jedoch konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in den Wagen. Die Autofahrerin starb noch am Unfallort, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Von RND/lni