Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 71-Jähriger stirbt bei Brand seines Hauses
Nachrichten Der Norden 71-Jähriger stirbt bei Brand seines Hauses
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 21.11.2018
Landesbergen

Bei einem Wohnhausbrand in Landesbergen (Kreis Nienburg) ist ein Mann ums Leben gekommen. Es handele sich um den 71 Jahre alten Bewohner, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Feuer war am Dienstagabend aus zunächst unbekannter Ursache im Wohnzimmer des Hauses in Landesbergen ausgebrochen.

Nachdem eine Nachbarin Rauch bemerkt und Alarm geschlagen hatte, rückten die Feuerwehren aus Landesbergen, Brokeloh, Estorf und Leese sowie Rettungsdienst und Polizei aus. Doch die Einsatzkräfte konnten den 71-Jährigen nur noch tot bergen. Weil Fremdeinwirkungen zunächst nicht erkennbar waren, ging die Polizei von einem Unglücksfall aus.

Von RND/lni

Tödlicher Unfall im Landkreis Stade: Ein 22-Jähriger kam mit seinem Transporter plötzlich von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Er starb noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin wurde nur leicht verletzt.

21.11.2018

Jedes Jahr kommen Tausende Rehkitze beim Mähen der Felder ums Leben. Frank Demke will das nicht hinnehmen und legt Nachtschichten ein, um den jungen Tieren zu helfen. Ein Fall für Das HAZ-Projekt „Nicht meckern, machen“.

21.11.2018

Hermann Theisen soll 1800 Euro Geldstrafe wegen einer Flugblattaktion bei Rheinmetall zahlen – und geht in Berufung.

20.11.2018