Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 26-Jähriger kommt mit Auto von Straße ab und stürzt in Kanal
Nachrichten Der Norden 26-Jähriger kommt mit Auto von Straße ab und stürzt in Kanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 03.12.2019
Taucher helfen bei der Bergung des Autos. Quelle: Feuerwehr Emden
Hinte

Ein Autofahrer ist in der Nacht zu Dienstag in Hinte im Landkreis Aurich von der Straße abgekommen und mit seinem Wagen in einen Kanal gestürzt. Der 26-Jährige habe sich anschließend aus dem Fahrzeug befreien können und sei an Land geschwommen, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr zog das komplett untergegangene Auto mit der Hilfe von Tauchern aus dem Wasser. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Bereits vor drei Wochen war an gleicher Stelle ein 35-jähriger Mann mit seinem Auto ins Knockster Tief gestürzt. Auch er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Von RND/dpa

Ein Gemeindepastor aus Syke bei Bremen muss am Sonntag eine verlorene Wette einlösen. Der ungewöhnliche Einsatz: Einmal den Turm seiner Kirche hochklettern. Die 40 Höhenmeter sind für einen guten Zweck.

11:35 Uhr

Duftspender im Klo, 24.000 neue Sitze und besseres WLAN: Das Land Niedersachsen investiert Millionen in seine Züge mit Doppelstockwagen. Sie kommen vor allem auf den Linien des Metronom zum Einsatz.

11:54 Uhr

Drei Jahre nach Einführung der Mietpreisbremse zieht der Mieterbund Niedersachsen-Bremen eine ernüchternde Bilanz für die Mieter. Eine effektives Mittel sieht er vielmehr im Neubau von Wohnungen.

10:34 Uhr