Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden In der Marktkirche können Gläubige jetzt mit EC-Karte spenden
Nachrichten Der Norden In der Marktkirche können Gläubige jetzt mit EC-Karte spenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 12.07.2019
„Ihre Spende war erfolgreich“: Christian Dösinger präsentiert den sogenannten Kollektomaten. Quelle: Christian Behrens
Hannover

Es klimpert nicht, es raschelt nicht – und doch entgeht dem Herrgott kein einziger Cent, und der Sparkasse auch nicht: In der Marktkirche steht jetzt der erste bargeldlose Spendenautomat der Landeskirche Hannovers.

„Viele ausländische Besucher zahlen auch kleine Beträge oft per Karte und haben gar kein Kleingeld mehr dabei“, sagt Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann. Um auch solche Menschen beim Spenden nicht auszugrenzen, gibt es jetzt den Kollektomaten.

Die Idee für den Apparat hatte Kirchenvorsteher Christian Dösinger. „Auf einem Display können Nutzer sechs Spendensummen von zwei bis 25 Euro auswählen“, sagt er und drückt auf eines der sechs Felder. Dann hält er seine EC-Karte vor das Lesegerät. Es piept, und schon lässt die Maschine ein Vergelt’s Gott auf dem Display erscheinen: „Ihre Zahlung war erfolgreich“.

Binnen weniger Sekunden ist die Aktion erledigt, das Geld kommt der Gemeindearbeit zu Gute. Eine Spendenquittung braucht es nicht, der Kontoauszug reicht dem Finanzamt.

„Im Gottesdienst werden weiterhin unsere Samtbeutel zum Einsatz kommen“, versichert Pastorin Kreisel-Liebermann. Und doch sei der Kollektomat ein zukunftsweisendes Pilotprojekt. In Skandinavien sei die Praxis bereits vielerorts Usus.

Sparkasse: Kollektomat ist so schön wie ein Klingelbeutel

Die Spende funktioniert ohne PIN-Eingabe, allerdings muss es sich um sogenannte „kontaktlosfähige“ EC- oder Kreditkarten halten, die mit einem Funkwellensymbol gekennzeichnet sind. Auch das kontaktlose Spenden per Smartphone ist möglich.

Der Sparkasse ist daran gelegen, möglichst viele Zahlungen bargeldlos abzuwickeln. Sie hat die Installation des Kollektomaten unterstützt: „Er sieht ansprechend aus“, sagt ihr Vorstandsvorsitzender Heinrich Jagau, „und der Schönheit eines Klingelbeutels steht er in nichts nach.“

Bargeldlose Spende – in Duderstadt bereits möglich

In Niedersachsen hat bisher die katholische Kirchengemeinde St. Cyriakus in Duderstadt ein ähnliches Gerät – dort können Kirchenbesucher über ein normales EC-Kartenlesegerät Geld spenden. Vor allem bei Touristen gebe es eine Bereitschaft, für den Erhalt der Basilika in Duderstadt auf diesem Wege zu spenden, hieß es von der Kirchengemeinde zum Start des Projektes 2017. Duderstadt ist innerhalb des Bistums Hildesheim die einzige Kirche mit so einer Möglichkeit, Geld zu spenden.

Von Simon Benne

Das Autobahn-Dreieck Salzgitter ist nicht komplett. Die fehlende Nord-Ost-Verbindung zwischen Hildesheim und Salzgitter zwingt die Fahrer dort auf die Bundesstraße. Das ändert sich jetzt und soll auch Entlastung für andere Routen schaffen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

04.07.2019

Ein Jahr lang soll das Forschungsschiff „Polarstern“ im Packeis durch die Arktis driften. Eine vergleichbare Expedition gab es bisher nicht. Nun wird das Schiff für die Extrembedingungen ausgerüstet.

03.07.2019

Zwei Tage nach dem Absturz eines Bundeswehrhubschraubers bei Hameln stehen die Arbeiten an der Unglücksstelle kurz vor dem Abschluss. Die Ermittlungen, wie es zum Absturz und damit zum Tod einer Pilotin kommen konnte, dürften dagegen noch länger andauern.

04.07.2019