Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 37-Jährige in Bremen niedergestochen
Nachrichten Der Norden 37-Jährige in Bremen niedergestochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 05.12.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Bremen

 Eine 37-Jährige ist in Bremen mit einem Messer niedergestochen worden. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen, der Täter flüchtete nach der Attacke am Montagabend, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen sagte. Erste Ermittlungen deuteten auf eine Beziehungstat hin.

Die Polizei durchsuchte eine Wohnung in der Nähe des Tatortes im Stadtteil Gröpelingen, wie der Sprecher weiter sagte. Der Zustand der 37-Jährigen habe sich in der Nacht stabilisiert.

Anzeige

Nach noch unbestätigten Informationen von „NonStopNews“ war die Mutter zum Zeitpunkt der Tat mit ihrem Kleinkind unterwegs. Die Polizei nahm das Kind zunächst in Obhut. Weitere Einzelheiten zur Tat will die Staatsanwaltschaft im Laufe des Tages bekanntgeben.

Von dpa/frs

Anzeige