Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Feuer an einer Moschee in Lohne ausgebrochen
Nachrichten Der Norden Feuer an einer Moschee in Lohne ausgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 19.05.2019
Feuerwehrleute löschen einen Brand an einem Anbau einer Moschee. Quelle: Nord-West-Media/dpa
Lohne

Ein Schuppen an einer Moschee in Lohne im Landkreis Vechta ist in der Nacht zum Sonntag niedergebrannt. Die angrenzende Moschee wurde durch die Hitzeentwicklung äußerlich beschädigt, sei aber größtenteils weiterhin nutzbar, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohner eines angrenzenden sowie eines benachbarten Wohnhauses wurden vorsichtshalber aus ihren Wohnungen in Sicherheit gebracht. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 30.000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND/dpa

Die Polizei in Hildesheim musste am Sonnabend mit einem Großaufgebot bei einer Demo gegen Rechts einschreiten. 120 Menschen blockierten die geplante Route der Partei Die Rechte.

18.05.2019

Die Trumpfkarte von Hannovers Flughafen ist sein 24-Stunden-Betrieb. Denn eine Nachtflug-Genehmigung hat bundesweit Seltenheitswert. Nun steht eine grundlegende Neuerung der Regelung ein. Es gelten dann neue Beschränkungen – dauerhaft.

19.05.2019

Machtmissbrauch, Zölibat, Sexualmoral: In der katholischen Kirche machen immer mehr Frauen ihrem Unmut Luft. In Niedersachsen hegen sogar die Bischöfe Sympathie für die Protestbewegung Maria 2.0.

18.05.2019