Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Ferrarifahrer verursacht mit Tempo 300 Unfall
Nachrichten Der Norden Ferrarifahrer verursacht mit Tempo 300 Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 15.05.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige

Dessen 33 Jahre alter Fahrer war mit knapp 300 Kilometern pro Stunde zwischen den Anschlussstellen Münden/Lutterberg und Kassel-Nord von der Fahrbahn abgekommen und über den Streckenabschnitt geschleudert worden. Zwei andere Autos stießen mit dem Ferrari zusammen. Ein drittes Fahrzeug kam beim Ausweichen von der Fahrbahn ab. Der Ferrarifahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der 62 Jahre alte Fahrer eines Sportwagens erlitt leichtere Verletzungen, musste aber auch in eine Klinik. Die beiden anderen Fahrer - ein 37 Jahre alter Pole und ein 23 Jahre alter Mann aus Bad Grund im Harz - kamen mit dem Schrecken davon. Wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die Autobahn bis zum frühen Nachmittag teilweise gesperrt.

dpa

15.05.2016
Der Norden Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden - Auto rast in Bäckerei
15.05.2016